Ferienwohnung in Sankt Wendel

 

Sie suchen eine Ferienwohnung oder Ferienhaus in Sankt Wendel?

Herzlich Willkommen im Gästehaus Casa Maria Sankt Wendel

Sankt Wendel ist der perfekte Ausgangsort für jegliche Unternehmungen im Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und dem nahen Frankreich.

Unsere Unterkünfte befinden sich inmitten des Sankt Wendeler Landes und sind ideal für Aktivitätem und Ausflüge in die gesamte Umgebung.

Das beliebte Gästehaus „Casa Maria Sankt Wendel“ und dessen Unterkünfte liegen mitten in der Stadt und stellen auch eine ideale Alternative zum Hotel oder der Pension dar.

 

Bild zeigt Hausansicht der Ferienwohnung
 

Unsere modernen und voll ausgestatteten Ferienwohnungen überzeugen mit 60qm Wohlfühlfläche sowie Garten & Terasse. Auf den Komfort von zu Hause müssen Sie in einer unserer Fewos nicht verzichten,

Auch ein Parkplatz steht Ihnen direkt vor unserem Gästehaus zu Verfügung.

Moderne Ferienwohnung mitten im Naturpark Saar-Hunsrück

Unsere Urlaubsregion hat vieles zu bieten und unsere Ferienwohnungen sind ideal für Ihre Aktivitäten. Entdecken Sie eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft mit dem Rad oder zu Fuß. Es erwartet Sie ein attraktives Wegenetz mit vielen Routenmöglichkeiten.

Wir haben Ihnen auf unserer Website zahlreiche Informationen zum Thema Freizeitgestaltung im Sankt Wendeler Land zusammengestellt.

St. Wendel

Charmant & Rasant

Im frühen Mittelalter wurde St. Wendel als Wallfahrtsort bekannt. Heute ist die Stadt für ihre internationalen Sportevents und originellen Märkte beliebt.

Weithin sichtbar überragt der „Wendelsdom“ die Dächer der Altstadt. In der gotischen Basilika befindet sich das Grab des heiligen Wendelins. Laut Legende war er ein irischer Mönch, der als Einsiedler unweit der Stadt lebte. Idylle, Inspiration und Besinnung finden Sie an seinen zahlreichen Verehrungsstätten und auf dem Wendelinus-Pilgerweg. 2017 feiert die Stadt das Wendelinusjahr mit vielen kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen zu Ehren des 1400. Todestages ihres Schutzpatrons.

Gourmets erleben St. Wendel als Oase der Kochkunst – von Hausmannskost bis zur Sterneküche. Im Schatten der ehrwürdigen Bürgerhäuser bieten Straßencafés regionale Köstlichkeiten und im Sommer sorgen kostenlose Open-Air-Konzerte für gute Stimmung bis in die späten Abendstunden.

Entdecken Sie die verwinkelten Gassen und historischen Plätze der Altstadt. Berühmte Feldherren, Künstler, Gelehrte und sogar die Stammmutter der Windsors haben hier ihre Spuren hinterlassen. Führungen beginnen samstags um 11 Uhr am Hauptportal der Basilika. Erstaunliche Geschichten kennt auch der Nachtwächter, der Sie freitags von Mai – Sep ab 21 Uhr, von Okt – Apr ab 20 Uhr, mit Hellebarde und Laterne an der Basilika empfängt.

Die Umgebung erkunden Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Gut ausgebaute Wander- und Radwege führen Sie zu Ausflugszielen wie dem nahegelegenen Bostalsee.

Weihnachts- und Mittelaltermarkt in St. Wendel

Top Ten Die zehn schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland 

laut Geo – Magazin

 

St. Wendeler Weihnachtsmarkt

Ein Erlebnis für alle Sinne

Abseits von Einkaufsstress und Adventsrummel lockt das romantische Städtchen vom 07. bis 15. Dezember mit ausgefallenem Kunsthandwerk, kreativen Bastelarbeiten und regionalen Delikatessen. Selbst Adventsmuffel können sich der Vorweihnachtsstimmung schwerlich entziehen. An mehr als 170 liebevoll herausgeputzten Weihnachtshäuschen findet sich mit Sicherheit das ein oder andere originelle Geschenk für das anstehende Fest. Das ist natürlich längst nicht alles. Der Weihnachtsmarkt bietet noch viel mehr Sehenswertes.

St. Wendeler Weihnachtsmarkt 2021

St. Wendel vom 4. bis 12. Dezember

 

St. Wendeler Weihnachtsmarkt wird 2021 zum Weihnachtszauber

Corona-konformes Veranstaltungskonzept vereint Sicherheit und Attraktivität an neuem Standort

„Wir haben einen guten Weg für einen attraktiven Adventsmarkt mit einem umfangreichen Sicherheitskonzept für alle Besucher gefunden“, freut sich Bürgermeister Peter Klär.

Trotz unsicherer Bedingungen bereitet sich die Stadt St. Wendel auf einen Adventsmarkt in der Corona-Pandemie vor. Klein aber fein lautet das Motto der weihnachtlichen Veranstaltung in der Mott. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung bildet den rechtlichen Rahmen dazu. Dieser Markt wird anders aussehen als der bekannte und äußerst beliebte
St. Wendeler Weihnachtsmarkt & Mittelaltermarkt „vor Corona“. Doch seine Attraktivität wird darunter nicht leiden.

In der stimmungsvoll illuminierten Altstadt mit der Weihnachtspyramide, den Krippen und vielen anderen Überraschungen laden zahlreiche Fachgeschäfte und eine abwechslungsreiche Gastronomie zu einem erlebnisreichen Einkaufsbummel ebenso wie zum Verweilen und Genießen ein.

Erste Pläne enthüllt

Breitere Budengassen, Glühweingärten und weniger Stände: Die Stadt setzt in ihrem Konzept auf mehr Platz für die Besucher, 3G-Kontrollen, Maskenpflicht und Abstandsregeln. Die Mott wird eingezäunt und erhält einen zentralen Ein- und Ausgang. So können die maximalen Besucherkapazitäten eingehalten werden. Insgesamt dürfen sich rund 900 Gäste gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten.

Auch die Zwerge werden sich wieder an der alten Stadtmauer tummeln. Die entzückende Fantasiewelt in freier Natur darf natürlich nicht fehlen. Hier läuft der Aufbau ebenfalls so, dass sich die Besucher verteilen und Ansammlungen vermieden werden können.

Sehnsucht nach Glühweinduft ist groß

„Wir wollen in St. Wendel auf einen weihnachtlichen Markt 2021 nicht ganz verzichten. Wir werden mit bestimmten Beschränkungen leben müssen, absagen ist aber keine Option. Es geht mir darum, den Menschen nach der Corona-Tristesse etwas Schönes und den Gewerbetreibenden in der Stadt eine wichtige Einnahmequelle zu bieten. Die Vorfreude ist groß“, so der Verwaltungschef.

St. Wendeler Weihnachtsmarkt 2021

 

Geschichte zum Anfassen

 

Sinnenfrohes Spectaculum

Auf dem Mittelaltermarkt bieten Krämer ihre Waren feil. Anschaulich demonstrieren Handwerker längst vergessene Künste und Techniken und auch für Speys und Trank ist vortrefflich gesorgt.

 

Üppiges Aktionsprogramm 

Mitmachen ist gefragt: Für große und besonders auch für kleine Leute gibt es interessante Angebote – und das umsonst. Beim Filzen, Spinnen, Weben, Schmieden, Drechseln und Korbflechten können die Besucher ihr Geschick unter Beweis stellen.

 

Erlebnis Zwergenwald

Mehr als 300 zipfelbemützte, quicklebendige Kerlchen tummeln sich in dieser bezaubernden Miniaturwelt – eine Schatztruhe der Fantasie.

Heimische Chöre und Musiker sorgen für den guten Ton. Zum Ende eines jeden Markttages schallen von der Balustrade der Basilika die Weisen der Turmbläser weit durch die Stadt.

Nostalgie pur

Ab 19.00 Uhr dreht der Nachtwächter mit Hellebarde, Horn und Laterne seine Runde und beschließt den Markt.

Budenzauber in der Altstadt

Knapp 60 liebevoll dekorierte Marktstände locken mit traditionellem Kunsthandwerk, kreativen Basteleien und regionalen Delikatessen.

 

Weitere Attraktionen

Zwergenwald (Balduinstraße, an der Alten Stadtmauer)
Weihnachtspyramide (Schloßplatz)
Turmblasen (täglich 19.30 Uhr, Basilika)
Der Nachtwächter beschließt den Markt (täglich ab 19.00 Uhr)

Termin und Öffnungszeiten

Samstag, 4. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember 2021

Montag bis Donnerstag, 11 bis 20 Uhr, Freitag/Samstag/Sonntag, 11 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort

Fußgängerzone der Innenstadt rund um Rathaus und Dom
(Schloßstraße, Fruchtmarkt, Balduinstraße, Mott, Luisenstraße)

 

Parken

City-Garage werktags 6.30 bis 22.00 Uhr, sonntags 11.00 bis 22.00 Uhr

ausreichend kostenfreie, stadtnahe Bus-Parkplätze (Navi-Adresse: Missionshausstraße), 24 h geöffnet.

Ein Parkleitsystem vor Ort ist eingerichtet.

Globus Marathon 2021

Zum 14. Mal wird eine idyllische Stadt im Saarland zur Läufermetropole.

Beim Globus Marathon in St. Wendel kannst Du zeigen, was Du draufhast. Beim Marathon,

Halbmarathon oder beim 10-km-Lauf ist dein ganzes Durchhaltevermögen gefragt.

Auch Kinder können mitmachen beim Kids-Marathon.
Auch in 2021 freut sich die Laufszene auf den Globus-Marathon am 25. April in St. Wendel.

Zur Anmeldung und für weitere Informationen Internetseite:
www.sankt-wendel.de/sport-freizeit/globus-marathon/

 

 

 

Die passende Unterkunft bei Casa Maria

der Ferienwohnung in St.Wendel

 

Richter Fenster Abtei Tholey

Abtei Tholey mit Gerhard-Richter-Fenstern

Tholey

 Viele wollen die Kirchenfenster des weltberühmten deutschen Künstlers Gerhard Richter (88) sehen: Das Interesse an dem Kloster mit der wiedereröffneten Abteikirche im saarländischen Tholey sei sehr groß, sagte der Geschäftsführer der St. Mauritius Tholey GmbH, Thorsten Klein, der Deutschen Presse-Agentur.

Nach einer Festwoche zur Eröffnung steht das Kloster ab dem 2. Oktober allen Besuchern offen. Das neue Besucherzentrum werde an diesem Samstag (3. Oktober) mit Klosterladen und Ausstellung auf der Anlage eröffnet.

Im Oktober sei bereits für jeden Tag mindestens eine Gästeführung gebucht, sagte Klein. Besucher könnten entweder individuell anreisen, eine offene Gästeführung an Wochenenden besuchen (mit Anmeldung) oder eine gebuchte Gruppenführung machen. Wie viele Besucher kommen werden, konnte er nicht abschätzen. Nach einem Gutachten der Kommune Tholey vor der Corona-Pandemie war mit 100 000 Besuchern im ersten Jahr gerechnet worden. „Wie wissen nicht, ob es weniger oder mehr sein werden“, sagte Klein.

Die Abteikirche der Benediktiner war am 19. September nach zweijähriger Sanierung wieder geöffnet worden. Die drei jeweils 1,95 mal 9,30 Meter großen, bunten Richter-Fenster waren kurz vorher fertig eingebaut gewesen – und hatten bei der Vorstellung ein weltweites Medienecho ausgelöst, wie Klein erzählte. „Wir sind erfreut zu sehen, wie groß das Interesse an diesem mystischen Ort ist.“ Hier könne „vor der Haustür Weltkunst“ gesehen werden.

In der Eröffnungswoche seien alle Veranstaltungen ausgebucht gewesen. Wegen der Corona-Pandemie musste die Zahl der Gäste auf je 70 beschränkt werden. Aufgrund der Nachfrage wisse man: „Wir hätten fünfmal so viele Besucher haben können“, sagte Klein.

Im Besucherzentrum sind auch eine Ausstellung und ein Klosterladen untergebracht. Dort gibt es regionale Produkte zu kaufen, darunter ein Abtei-Bier, einen Abtei-Gin sowie Kerzen, Speiseöle und ein Magazin über das Kloster. Tholey gilt mit der urkundlichen Ersterwähnung im Jahr 634 als ältestes Kloster Deutschlands. Heute leben dort zwölf Mönche aus fünf Nationen im Alter zwischen 24 und 75 Jahren

Moderne Ferienwohnung St.Wendel

in der Nähe der Abtei Tholey
idealer Ausgangspunkt

zum Besuch der Gerhard Richter Kirchenfenster

Info für Feriengäste

Casa Maria St.Wendel

Ferienwohnung St.Wendel

Sankt Wendel Ferienwohnung

Ab heute gilt die neue Verordnung der saarländischen Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Saarland.
Zur besseren Übersicht haben wir hier die wichtigsten Inhalte der Verordnung für euch zusammengestellt.
Die Verordnung findet ihr auch auf unserer Homepage zum Download.
Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den aktuellen Maßnahmen der saarländischen Landesregierung findet ihr unter:
https://corona.saarland.de/…/allgemeine-fragen_node.html

Ferienwohnung in Sankt Wendel

informiert zur aktuellen Corona-Lage

Das Wichtigste in Kürze:

Überall in Deutschland wird erfasst, wie viele Menschen wo positiv auf Corona getestet worden sind. Steigt der Wert auf mehr als 35 Neuinfektionen binnen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, greifen zusätzliche Schutzmaßnahmen. Steigt der Wert auf mehr als 50, werden noch einmal restriktivere Maßnahmen angeordnet.
Das hat auch Folgen für Reisen: Wer in einem Gebiet mit besonders vielen Infektionen lebt, kann Probleme am Urlaubsort bekommen. Teilweise gelten die so genannten Beherbergungsverbote bzw. Testpflichten.
Seit November 2020 gilt außerdem deutschlandweit ein Verbot von Übernachtungen in Hotels und Pensionen: Wer touristisch unterwegs ist, darf keine Unterkunft mehr buchen.

 

 

 

Weihnachtsmarkt und Mittelaltermarkt
4. bis 12. Dezember 2021

 

Sinnenfrohes Spectaculum

Auf dem Mittelaltermarkt bieten Krämer ihre Waren feil. Anschaulich demonstrieren Handwerker längst vergessene Künste und Techniken, Lagergruppen zeigen, wie im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gegessen und gefeiert wurde. Und auch für Speys und Trank ist vortrefflich gesorgt.

 

Üppiges Aktionsprogramm 

Mitmachen ist gefragt: Für große und besonders auch für kleine Leute gibt es interessante Angebote – und das umsonst. Beim Filzen, Spinnen, Weben, Schmieden, Drechseln und Korbflechten oder beim Seilziehen, Speerwerfen und Bogenschießen können die Besucher ihr Geschick unter Beweis stellen.

 

Spannende Zeitreise

Atmosphäre pur bei mittelalterlichem Mummenschanz: Magier, Gaukler und Possenreißer treiben ihren Schabernack. Authentische Musik entführt das Publikum in die Welt der Spielleute und Vaganten. Die Abendstunden gehören den Feuerkünstlern und die faszinieren die Marktbesucher mit ihren einzigartigen Feuerchoreographien und schwerelos anmutenden Luftdarbietungen. Ein flammenzüngelnder Augenschmaus.

Ein SchauSpiel für Groß und Klein

Virtuose Vielfalt

Ein Artistenensemble begeistert die Besucher mit ungewöhnlichen Inszenierungen und zeigt einen adrenalingeladenen Mix aus aktionsgeladener Luftartistik, meisterlicher Jonglage, Partner- und Bodenakrobatik, Tanz, atemberaubenden Fireacts und außergewöhnlichen Lichteffekten. Ein wundervoll mächtiges Spektakel: Einmalig unterhaltsam, faszinierend und erfrischend anders.

Spaßpaket mit Pfiff

Die schneebedeckte Rodelbahn, ein Nostalgiekarussell und die lebende Krippe garantieren gute Laune pur.

Blickfang mit Flair

Die riesige Weihnachtspyramide mit kunstvoll geschnitzten Krippenfiguren und prächtig gestalteten Schauvitrinen ist viel bestaunter Mittelpunkt des Marktes.

Kunst und Kreativität

Mannshohe Nussknacker stehen den Besuchern Spalier, ein „Krippenweg“ lädt zum besinnlichen Flanieren ein und eine regionale Manufaktur präsentiert erlesenes Kunsthandwerk

 

Ein Markt mit vielen Gesichtern

Erlebnis Zwergenwald

Mehr als 300 zipfelbemützte, quicklebendige Kerlchen tummeln sich in dieser bezaubernden Miniaturwelt – eine Schatztruhe der Fantasie.

Wunderbare Welt der Krippen

Die Krippenausstellung im Missionshaus präsentiert sich mit über 450 Kostbarkeiten verlockend vielseitig.

Festliche Klänge

Heimische Chöre und Musiker sorgen für den guten Ton. Zum Ende eines jeden Markttages schallen von der Balustrade der Basilika die Weisen der Turmbläser weit durch die Stadt.

Nostalgie pur

Ab 19.00 Uhr dreht der Nachtwächter mit Hellebarde, Horn und Laterne seine Runde und beschließt den Markt.

Budenzauber in der Altstadt

Mehr als 160 liebevoll dekorierte Marktstände locken mit traditionellem Kunsthandwerk, kreativen Basteleien und regionalen Delikatessen.

 

Weitere Attraktionen

Zwergenwald (Balduinstraße, an der Alten Stadtmauer)
Weihnachtspyramide (Schloßplatz)
Himmlische Meile mit lebensgroßen Figuren aus dem Erzgebirge und Krippen des Künstlers Karl Heindl (Luisenstraße)
Turmblasen (täglich 19.30 Uhr, Basilika)
Der Nachtwächter beschließt den Markt (täglich ab 19.00 Uhr)
Krippenausstellung (täglich 10.00 – 18.00 Uhr, Missionshaus)

Termin und Öffnungszeiten

Samstag, 4. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember 2021

Montag bis Donnerstag, 11 bis 20 Uhr, Freitag/Samstag/Sonntag, 11 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort

Fußgängerzone der Innenstadt rund um Rathaus und Dom
(Schloßstraße, Fruchtmarkt, Balduinstraße, Mott, Luisenstraße)

 

Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch

von uns allen bei Booking.com.

nach St.Wendel für die Ferienwohnung Casa Maria

ADRESSE

RECHTLICHES

WICHTIGES

SOCIAL MEDIA

Casa Maria

Sankt Wendel Ferienwohnung

Urweilerstr. 8

66606 Sankt Wendel

Tel.: 06851 830063

HI
NICE TO
MEET
YOU